Zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte steigt der BCW2000 in das Hessische Oberhaus auf!  In 9 Spielen blieb unsere 1.Mannschaft um Kapitän Markus Bal ungeschlagen.  Mit nur einem Unentschieden und 8 Siegen ist sie damit verdienter Meister in der Verbandsliga 2.

Das in einer besonderen Saison, an die wir  uns noch sehr lange erinnern werden. Der zwischenzeitliche Lockdown im Sportbetrieb und die bis zum Schluss offene Frage, wie der Hessische Pool-Billard Verband mit dieser Saison umgeht, sorgte für höchste Anspannung im Verein.  Um so mehr sind wir jetzt froh und sehr stolz auf unser Team! 

Herzlichste Glückwünsche zu Eurem Aufstieg! Das habt ihr euch verdient! 

In den letzen Jahren standen die Zeichen schon zweimal auf Aufstieg. Als Tabellenzweiter wurde die Relegation zweimal gewonnen, der Aufstieg blieb jedoch verwehrt. Jetzt als Meister ist es, man muss wirklich sagen, "ENDLICH", vollbracht! 

Markus Bal, Stefan Bremer, Cristian Bubach, Luigi D'Aria und Tobias Nicolovius, das sind die Namen die sich in den Geschichtsbüchern unseres Verein einen festen Platz erspielt haben. Mit Christian und Tobias sind hier gleich zwei Spieler dabei, die über 90% ihrer Spiele gewonnen haben. Damit sind sie in der über 70 Spieler umfassenden Spieler-Rangliste dieser Liga auf den Plätzen 1 und 2.  

Alle acht Tische, die wir als Verein im City Billard nutzen, wurden mit neuen Tüchern ausgestattet. Erstmals konnte Tom Damm als Tablefitter gewonnen werden. Er hat in zwei Tagen unsere "Vereinstische" mit einem brandneuen Simonis 860 Tuch ausgestattet. Dabei wurde er von einigen freiwilligen Helfern von uns unterstützt. Diese hatten hier die Gelegenheit ihr Sportmaterial von einer ganz neuen Seite kennenzulernen.  Vielen Dank Tom für die tolle Arbeit! Vielen Dank auch an die vielen helfenden Hände, die sich tlw. zwei Tage Urlaub genommen haben, um morgens um 6:00 Uhr mit anzupacken. Mit dabei waren: Martin Harm, Tobias Nicolovius, Rouven Czylok, Timm Jesse, Marko Nikolis, Jesco Czylok. Die Tische strahlen jetzt in einem fantastischen Blau, und werden heute am 12.09.2020 direkt im Rahmen einer Regelkundeschulung und einem 10-Ball Vereinsturnier eingeweiht. Die neue Saison kann kommen.... Gut Stoß!

Der Hessischer Pool-Billard-Verband 1975 e.V. hat in seiner Präsidiumssitzung vom 03.07.2020 entschieden die Saison 2019/2020 abzubrechen. Dabei werden die Tabellenstände nach der Hinrunde gewertet. Die besondere, Corona bedingte, Situation im Sportbetrieb hat diese Maßnahme notwendig gemacht. Der Verband hat sich hier an der Entscheidung der Deutschen Billard Union orientiert, die mit ihren Bundesligen genauso verfahren ist.  Jedes Team hat einmal gegen jedes Team gespielt, so dass diese Maßnahme als die fairste Wertung betrachtet werden kann. Es wird jeweils die direkten Aufsteiger sowie die direkten Absteiger geben - eine Relegation gibt es nicht.  

Unsere Pool-Billard Mannschaften schließen die Saison somit auf folgenden Plätzen ab:

1. Mannschaft - Tabellenplatz 1 - AUFSTIEG in die OBERLIGA

2. Mannschaft - Tabellenplatz 3 - Landesliga

3. Mannschaft - Tabellenplatz 2 - Bezirksliga - keine Relegationsspiele für den Aufstieg in die Landesliga

4. Mannschaft - Tabellenplatz 4 - Bezirksliga

5. Mannschaft - Tabellenplatz 5 - Bezirksliga

6. Mannschaft - Tabellenplatz 7 - Bezirksliga

7. Mannschaft - Tabellenplatz 6 - Kreisliga

Unsere Snookermannschaft hat in der Snooker-Oberliga den 5. Platz erreicht und wird die Liga halten, ohne die Abstiegsrelegation zu spielen. 

Wir gratulieren allen Mannschaften sehr herzlich zu den erreichten Tabellenplätzen! 

 

Unser ehemaliges Vereinsmitglied, Wienke Thamsen, ist plötzlich und viel zu früh von uns gegangen.

Sie war lange Zeit ein engagiertes und geschätztes Mitglied bei uns im Verein. Neben vielen Meistertiteln in ihrem Landesverband, war sie auch mehrfache deutsche Meisterin und Europameisterin im Pool-Billard. Ihre aktive Billardkarriere hat sie in den letzten knapp 10 Jahren beim BC Colours in Düsseldorf bestritten.

Mit ihrer Erfahrung und ihrem Können war sie stets eine sehr gute Tippgeberin für uns und unsere Spielfähigkeiten. Aufgrund von Veränderungen in ihrer persönlichen Situation verließ Wienke vor ein paar Jahren unseren Verein, in dem sie als passives Mitglied von allen sehr geschätzt wurde.

Wienke sagte ihre Meinung und vertrat ihren Standpunkt, auch wenn es anderen nicht passte. Dafür wurde se von uns stets respektiert und akzeptiert.

Hatte sie ein sportliches Ziel, dann verfolgte sie es beharrlich und mit Leidenschaft.

Wir werden Wienke sehr vermissen. Ruhe in Frieden Wienke!

Unser Partner und Vereins-Spielstätte, das City-Billard ist in der aktuellen Corona-Krise ebenfalls bedroht. Deshalb hat sich das City Billard Team etwas besonderes überlegt.

Etwas, was dem City Billard in dieser für uns alle herausfordernden Zeit hilft, und uns in der Zeit, wenn es wieder öffnen darf, auch etwas bringt!

Eine Gutschein-Sparaktion!

Du kannst City Billard Gutscheine erwerben für jeweils 100 EUR. Als Gutscheinwert werden dir 120 EUR gutgeschrieben, also 20% mehr!

So funktioniert es:

Du überweist deinen Wunschgutscheinbetrag auf folgendes Konto:

City-Billard GmbH

DE28 5105 0015 0128 1362 80

Als  Verwendungszweck gibst du an:

Dein Name und das Stichwort „Gutscheinaktion“

Sobald das City Billard wieder für dich öffnen kann, kannst du dir den Gutschein im City Billard abholen und das vorhandene Guthaben bei jedem deiner Besuche für Tischnutzungsgebühren und Getränke verwenden.

Das Team vom City Billard freut sich Deinen Besuch nach der Zeit der Isolation im City Billard - Einem einmaligen Ort in Wiesbaden für Billard, egal ob als Freizeitspaß oder regelmäßiges Hobby! Die Gutscheine können bis einschließlich 14.04.2020 erworben werden!

Bis dahin – stayHome und stay healthy!

   

Partner  

   
© Billardclub Wiesbaden 2000