Nun aber zu uns ...

Wie so viele Vereine haben auch wir mal ganz klein angefangen. Einige wenige billardinteressierte Enthusiasten im City-Billard beschlossen, einen Verein zu gründen und im Juni 2000 wurden wir beim Vereinsregister Wiesbaden eingetragen.

Dank Neuzugängen in den folgenden Monaten wurde es im September 2001 ernst und mit 10 aktiven Spielern startete der BCW 2000 seine unglaubliche Erfolgsserie im Ligabetrieb des Billardsportes.


2001/2002: Aufstieg in die Bezirksliga als Platz 1 der Kreisliga 4

Durch den Gewinn neuer Mitglieder waren es zum Saisonende schon 14 aktive Spieler und in die Saison 2002/2003 starteten wir bereits mit drei Mannschaften. Wieder dominierte der BCW 2000 das Geschehen und zwei Mannschaften erreichten den 1. Platz in ihren Klassen. Damit stieg die Kreisligamannschaft in die Bezirksliga und die Bezirksligamannschaft in die Landesliga auf.


2003/2004: Alle drei Mannschaften sind aufgestiegen

Die erste Mannschaft stieg zum 3. Mal in Folge als Erstplatzierte von der Landesliga in die Verbandsliga auf. Die 2. Mannschaft schaffte ebenfalls den Aufstieg in die Landesliga. In dieser Saison sind alle drei Mannschaften unseres Vereins aufgestiegen.


2004/2005: Fünf Mannschaften am Start

Durch die erreichten sportlichen Erfolge hatte der Verein regen Zuwachs an Spielern und so war der BCW 2000 in dieser Saison mit fünf Mannschaften in der Verbandsliga, Landesliga, Bezirksliga und Kreisliga vertreten.


2005/2006: Snooker in der Hessenliga

Alle Mannschaften haben Ihre Plätze in den Ligen erfolgreich verteidigt und so sind wir in die Saison 2005/2006 mit der gleichen Ligaeinteilung sogar mit sechs Mannschaften gestartet. In dieser Saison war der BCW 2000 erstmals auch mit einer Snooker-Mannschaft in der Hessenliga vertreten.


2006/2007: Fusion mit Groß-Gerau

Durch den Zusammenschluss mit einem Billardverein aus Groß-Gerau konnten wir mit neun Mannschaften von der Kreisliga bis zur 2. Bundesliga starten. Damit war der BCW 2000 auf einmal einer der größten Vereine hessenweit.

Durch eine starke Saison war die Snooker-Mannschaft im 2. Jahr schon auf Platz 1 in der Hessenliga und hatte sich somit für die Relegationsteilnahme zur Bundesliga qualifiziert.


2007/2008: Stabiles Spiel

Diese Saison verlief mit fünf Mannschaften in der 2. Bundesliga, der Verbandsliga, der Landesliga, der Bezirksliga und der Kreisliga recht ruhig - abgesehen von dem Aufstieg unserer "Ersten" in die Oberliga!


2008/2009: Auf und ab - eine durchwachsene Saison

Sportlich konnte die 1. Mannschaft des BCW 2000 das gewünschte Ziel "Erhalt der Oberliga" aufgrund personeller Engpässe leider nicht erfüllen.

Die 2. Mannschaft des BCW 2000 hat in einer spannenden Saison in der Landesliga den 2. Platz und damit die Relegationsteilnahme zum Aufstieg in die Verbandsliga erreicht.

Die neu zusammengesetzte Bezirksliga-Mannschaft hat sich erst zum Saisonende gefestigt und ist in die Kreisliga abgestiegen während die Mannschaft in der Kreisliga nach einer starken Saison den Aufstieg nur knapp verfehlt hat.

Die Snooker-Mannschaft des BCW 2000 hat trotz des Ausfalls einiger Top-Spieler gut in der Hessenliga gespielt.

 

Sportliche Highlights der Saison 2008/2009

Teilnahme an der DM der Frauen in Bad Wildungen  
Qualifikation zur HM im 14.1-Endlos 10. Platz
Qualifikation zur HM im 9-Ball 6. Platz
Qualifikation zur HM im 8-Ball 11. Platz
Hessenmeisterschaft im 8-Ball 4. Platz

Tamara Schmidt hat beim Qualifikationsturnier im 14.1 der Damen (LK-A) den 3. Platz belegt und sich damit für die Teilnahme an der Hessenmeisterschaft 2010 qualifiziert.


2009/2010: Wir haben nicht schlecht abgeschnitten!

Die Spielsaison 2009/2010 ist gelaufen und wir haben nicht so schlecht abgeschnitten. Weitere Details dazu gibt es in Kürze an dieser Stelle.

Die Tabellen mit unseren Mannschaften dieser Saison findest du hier:
(bereitgestellt von der HBU)

1. Mannschaft - Verbandsliga Nord 1

2. Mannschaft - Verbandsliga Nord 1

3. Mannschaft - Kreisliga 2

4. Mannschaft - Kreisliga 3

Snooker-Hessenliga


2010/2011: Gute Einzelerfolge!

Tamara Schmidt hat in der Hessenmeisterschaft mit tollen Erfolgen in der LK A der Damen abgeschnitten und geht als Vizemeisterin in den Disziplinen 9-Ball und 10-Ball in die neue Saison!

Die Tabellen mit unseren Mannschaften dieser Saison findest Du hier:
(bereitgestellt von der HBU)

1. Mannschaft - Verbandsliga 2
Ramazan Havan (MF) Yang Zhang
Birger Tesnau Daniel Bender
2. Mannschaft - Landesliga 2
Jens Brunnckow (MF) Christoph Nowack
Jörg Kämmerer Kurt Tolle
Tobias Knetschke  
3. Mannschaft - Bezirksliga 3
Klaus Dworak (MF) Martin Harm
Peter Nagel Jonathan Bauer
Benjamin Ulshöfer Tamara Schmidt
4. Mannschaft - Kreisliga 2
Anton Oberst (MF) Jay Jones
Andreas Henning Ralph Haberkamm
Marco Meyer Tobias Nicolovius
Stephan Diehl Stefan Roder
Andreas Blenk Fuat Gündüz
Zlatibor Mitic Daniel Strauch
Snooker - Hessenliga
Rouven Czylok (MF) Dragan Krantic
Patrick Scharfenberg Ronald Knetschke
Kurt Tolle  
   

Unsere Sponsoren  

   
© Billardclub Wiesbaden 2000