Anmeldung  

   
Auf ihrer Erkundungstour durch die Weiten der hessischen Landesliga führte es die Crew der BCW1 diesmal in die äußeren Randbezirke.
Captain Harm steuerte das Schiff zielsicher durch sämtliche Gefahren und landete pünktlich auf Planet Hanau. Bei Ankunft sahen er, Commander D'Aria und Lieutenant Bremer sich jedoch einer feindlichen Übermacht ausgesetzt. Glücklicherweise eilte Fähnrich Nussberger noch rechtzeitig dank eines Spezialhelikopters zu Hilfe.
 
Die erste Angriffswelle konnte der Captain dann persönlich erfolgreich abwehren, 19 auf einen Streich waren hier bereits die Vorentscheidung. Auch Luigi ließ seinem Gegner nicht den Hauch einer Chance, lediglich einen Treffer musste er einstecken.
Während der jugendliche Schootingstar Richard in gewohnt souveräner Manier mit 6:1 siegte, musste der Senior des Teams schon sein gesamtes Können aufbieten um durch ein hart erkämpftes 5:4 die Hinrunde erfolgreich zu beenden.
 
Die Rückrunde begann mit einem kurzen Aufbäumen des Gegners, welches jedoch von Youngster und Oldie gleichermaßen im Keim erstickt wurde.
Der Rest war dann nur noch reine Formsache, wobei es sich der Captain nicht nehmen lassen wollte, den Einheimischen zumindest ein kleines Gastgeschenk zu überreichen.
Dieses wurde jedoch entrüstet zurückgewiesen, so dass unsere Helden schlussendlich mit einem glorreichen 8:0 heimkehrten
und dort gebührend empfangen wurden.
   

Unsere Sponsoren  

   
© Billardclub Wiesbaden 2000